Philidor - Eine einzigartige Verbindung von Schach und Musik

Zur Zeit nicht lieferbar

Bei Verfügbarkeit benachrichtigen
18,00
 
Versandgewicht: 290 g

Von Susanna Poldauf

189 Seiten, gebunden, 1. Auflage 2001

Exzelsior Verlag


François-André Danican Philidor (1726-1795): Dieser Name hat heute nur noch für einen kleinen Kreis von Schachliebhabern einen geheimnisvollen Klang. Mit seinem Leitsatz Die Bauern sind die Seele des Spiels und der nach Philidor benannten Verteidigung erschöpft sich oftmals das Wissen über den stärksten Schachspieler des 18. Jahrhunderts, der mit seinen Blindsimultan-Vorstellungen für Aufsehen sorgte. Als Wunderkind in den Pariser Schachcafés, Autor eines vielbeachteten Schachbuches und erster Berufsschachspieler eines Clubs schrieb Philidor Schachgeschichte. Gleichzeitig war er einer der bedeutendsten französischen Opernkomponisten. Mit der Umsetzung der musikästhetischen Ideen Diderots und Rousseaus in seinen mehr als 20 Opern hat Philidor die Herausbildung der neuen Gattung Opera comique entscheidend geprägt. Der einzigartigen Verbindung von Schach und Musik im Leben und Werk Philidors nachzuspüren, ist Anliegen dieses Buches.


Gebraucht, aber in einwandfreiem Zustand, so gut wie neuwertig

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Versandgewicht: 75 g
Schachlexikon
12,00 *
Versandgewicht: 1.040 g
Versandgewicht: 160 g
Versandgewicht: 230 g
The Lubyanka Gambit
34,95 *
Versandgewicht: 630 g
*
 

Diese Kategorie durchsuchen: Antiquariat