40mal Schach=Romantik - Phantasievolle Schachpartien aus der Fernschachpraxis

Auf Lager

4,91
 
Versandgewicht: 85 g


Von Johannes Eising und Gerd Treppner

58 Seiten, kartoniert, 1982

Schwarz-Weiß-Verlag


Eine Rezension aus dem Schach Magazin 64 - 12/83, Seite 326:

Felbeckersche Schmuckstücke aus über dreißig Jahren Fernschachpraxis haben die Autoren zusammengestellt und nach Eröffnungen geordnet: Skandinavisch, Evans-Gambit, Zweispringerspiel und mehr.

Mit seltener Genauigkeit und Sorgfalt in der Analyse - die Erörterung der Eröffnungszüge geraten Eising zuweilen zu gut handhabbaren Kapiteln neuer Theorie - und angenehm flüssiger Schreibe heben die Autoren das mit 58 Seiten schmale Bändchen deutlich über die zig Seiten, Kapitel und Bände neuerer Schachpublizistik hinaus, die unsere Aufmerksamkeit überfordern; hingegen ist das Felbecker-Buch ein großer Wurf.

Christoph Pragua

Auch diese Kategorien durchsuchen: Schachliteratur, Biographien/Partiensammlungen, Verschiedenes