Internationales Schachmeisterturnier 1977 - 100 Jahre Deutscher Schachbund

Nicht lieferbar

Bei Verfügbarkeit benachrichtigen
4,90
 
Versandgewicht: 35 g

Schachgemeinschaft Ruder-Club Favorite Hammonia

20 Seiten, broschiert, 1977


Dieses Internationale Schachturnier stellte eine neue Turnierform dar, wie sie bisher noch nicht praktiziert worden ist:

9 Großmeister und Meister kämpften gegen eine Vereinsmannschaft dergestalt, daß in 9 Runden jeder Internationale gegen jeden Vereinsspieler anzutreten hatte. Für die letzteren bedeutete dies ein hervorragendes Training, spielten sie doch jeder ein Internationales Meisterturnier der FIDE-Kategorie 8. Für die Internationalen war es ein scharfer Wettkampf um die Preise. Remis ohne Kampf hat es daher nur in 3 Fällen gegeben: Clemens - Stean (11 Züge), Clemens - Szilagyi (8 Züge) und Rostalski - Radulov (12 Züge).

Im ganzen darf das Experiment als geglückt angesehen werden. Zwar ist es keinem von Favorite Hammonia gelungen, die FIDE-Norm für den Titel "Internationaler Meister" zu erfüllen, aber viele gute Leistungen sind vollbracht worden, die das Beste für die Zukunft erhoffen lassen.

Die Teilnehmer

Die Internationalen

IGM Kurajica (Yug) Elo 2530

IGM Radulov (Bul) Elo 2500

IGM Padevski (Bul) Elo 2480

IM Nemet (Yug) Elo 2455

IM Szilagyi (Ung) Elo 2370

IM Stean (GB) Elo 2485

IM Hartston (GB) Elo 2475

Webb (GB) Elo 2430

Schüssler (SWE) Elo 2360 (schwedischer Landesmeister 1976)

 

Die Vereinsspieler

Clemens

Cording

Dankert

Gergs

Heinicke IM

Kordsachia

Münder

Rellstab IM

Rostalski

 

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Versandgewicht: 300 g
Versandgewicht: 90 g
Versandgewicht: 75 g
Schachlexikon
12,00 *
Versandgewicht: 1.040 g
Versandgewicht: 160 g
*
 

Diese Kategorie durchsuchen: Antiquariat